Kopfzeile

Inhalt

Todesfall und Bestattung

Bei einem Todesfall einer Einwohnerin bzw. eines Einwohners Münchensteins, sind die Einwohnerdienste zu verständigen. In einem persönlichen Gespräch wird im Anschluss das weitere Vorgehen betreffend Bestattung und Abschied besprochen.

Friedhof

Für Fragen rund um den Friedhof wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Werhofs, Tel.: 061 416 11 62 oder e-Mail: jasmin.vonarx@muenchenstein.ch
Für Fragen rund um den Friedhof wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Werhofs, Tel.: 061 416 11 62 oder e-Mail: jasmin.vonarx@muenchenstein.ch

Todesfälle/Bestattungen

Bei einem Todesfall bitten wir darum, wie folgt vorzugehen: Die Angehörigen werden gebeten, sich innert zwei Tagen nach Eintritt des Todes mit der ärztlich ausgestellten Todesbescheinigung und dem …
Bei einem Todesfall bitten wir darum, wie folgt vorzugehen:

Die Angehörigen werden gebeten, sich innert zwei Tagen nach Eintritt des Todes mit der ärztlich ausgestellten Todesbescheinigung und dem Familienbuch beim Informations-Schalter der Gemeindevewaltung zu melden - bitte nach vorgängiger telefonischer Terminvereinbarung.

Ziel ist es, mit den Angehörigen anlässlich deren Besuches administrative Punkte festzulegen bzw. zu erledigen. Folgendes wird veranlasst:
  • Bestattungsart
  • Anmeldung Kremation
  • Kontaktaufnahme mit dem Pfarramt (Terminvereinbarung für Bestattung und Trauergespräch)
  • Auftrag für Kleinannoncen in den Medien
  • Weiterleitung der erfoderlichen Unterlagen an das Zivilstandsamt und das Erbschaftsamt
Bei ausländischen Staatsangehörigen wird zusätzlich benötigt - sofern der/die Betroffene im eigenen Haushalt verstorben ist:

  • Original Geburtsschein, Eheschein, Familienbüchlein
  • Original Reisepass, Personalausweis
  • Kopie Aufenthaltsbewilligung

Todesfall im Alters- und Pflegeheim, Spital oder Sterbehospiz:
Bitte in erster Linie an die Anweisungen des Pflegepersonals halten. Im Anschluss ist die Gemeindeverwaltung aufzusuchen mit einer Kopie der Ärztlichen Todesbescheinigung und - sofern vorhanden - Kopien des Familienbüchleins. Der Besuch sollte mittels Telefonat an 061 416 11 00 vorangemeldet werden. 

Willenserklärung
Falls Bestattungswünsche schon vor dem Ableben festgehalten werden möchten, kann dies mit dem Formular "Willenserklärung" erfolgen (Download siehe unten folgend).