Kopfzeile

Inhalt

Erhaltungsprojekt Schänzli

Ende Januar 2017 haben die Baumassnahmen im Rahmen des langjährigen Erhaltungsprojektes Schänzli begonnen. In diesem Rahmen werden vom Autobahn-Anschluss Muttenz Süd bis und mit der Verzweigung Hagnau umfangreiche Unterhalts- und Ausbauarbeiten ausgeführt. Neben der Sanierung des Trassees auf einer Länge von rund zehn Kilometern sowie Instandsetzungen an 71 Bauwerken (Brücken, Stützmauern, Über- und Unterführungen) sind insbesondere Massnahmen an den Tunneln Schänzli und Hagnau geplant.

Das Bundesamt für Strassen ASTRA stellt auf der Website www.epschaenzli.ch verschiedene Dokumente zum Projekt und laufend Neuigkeiten zum Stand der Dinge zur Verfügung.