Kopfzeile

Inhalt

Abmeldung/Wegzug ins Ausland

Sie ziehen weg ins Ausland und verlassen unsere Gemeinde? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute.

Wegzug ins Ausland CH-Bürger

Bevor die Einwohnerdienste den Wegzug ins Ausland vornehmen, bitten wir Sie mit der Steuerabteilung in Kontakt zu treten, um die Steuerangelegenheiten zu regeln. Die persönliche Meldung über den Wegzug ins Ausland hat frühestens 2 Monate und spätestens 14 Tage vor dem Wegzug zu erfolgen.

Für die Wegzugsmeldung benötigen wir Folgendes:
  • Amtlicher Ausweis (Pass oder ID)
  • Exakte Wegzugsadresse (Ausland)
  • Zustelladresse in der Schweiz (siehe untenstehendes Formular)
  • erfolgte Vorsprache bei der Steuerabteilung (Visum und Stempel der Steuerabteilung auf dem untenstehenden Formular)

Wegzug ins Ausland ausländische Staatsangehörige mit ordentlicher Steuerpflicht

Bevor die Einwohnerdienste den Wegzug ins Ausland vornehmen, bitten wir Sie mit der Steuerabteilung in Kontakt zu treten, um die Steuerangelegenheiten zu regeln. Die persönliche Meldung über den Wegzug ins Ausland hat frühestens 2 Monate und spätestens 14 Tage vor dem Wegzug zu erfolgen.

Für die Wegzugsmeldung benötigen wir Folgendes:
  • Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung im Original
  • Exakte Wegzugsadresse (Ausland)
  • Zustelladresse in der Schweiz (siehe untenstehendes Formular)
  • erfolgte Vorsprache bei der Steuerabteilung (Visum und Stempel der Steuerabteilung auf dem untenstehenden Formular)

Wegzug ins Ausland ausländische Staatsangehörige mit Quellensteuer

Die persönliche Meldung über den Wegzug ins Ausland hat frühestens 2 Monate und spätestens 14 Tage vor dem Wegzug zu erfolgen.

Für die Wegzugsmeldung benötigen wir Folgendes:
  • Aufenthaltsbewilligung im Original
  • Exakte Wegzugsadresse (Ausland)
  • schriftlich bestätigte Zustelladresse in der Schweiz (falls vorhanden, jedoch nicht zwingend notwendig/siehe untenstehendes Formular)
Nach der erfolgreichen Abmeldung von der Gemeinde erhalten Sie am Schalter eine Wegzugsmeldung, welche Sie für die Abmeldung bei der Krankenkasse, Pensionskasse, etc. vorlegen können.

Tipp
Denken Sie daran, auch die Post, Swisscom oder weitere Netzbetreiber, die EBM, die IWB, Motorfahrzeugkontrolle, Ihre Krankenkasse und weitere Versicherungen, Banken, Abonnementsdienste etc. über Ihren Wegzug ins Ausland frühzeitig zu informieren.

Preis

gratis
Name
Wegzug_ins_Ausland_Auslander_Ord._Steuer.pdf Download 0 Wegzug_ins_Ausland_Auslander_Ord._Steuer.pdf
Wegzug_ins_Ausland_CH.pdf Download 1 Wegzug_ins_Ausland_CH.pdf
Wegzug_ins_Ausland_Quellensteuer.pdf Download 2 Wegzug_ins_Ausland_Quellensteuer.pdf