Kopfzeile

Inhalt

Bienen, Wespen und Hornissen

Bienen:
Hat sich ein Bienenschwarm in unmittelbarer Nähe niedergelassen, melden Sie sich bitte bei:
Nicole Dioguardi, Imkerin, Münchenstein   061 411 31 20
(Vertretung: Regula Strübin, Imkerin, Münchenstein, 078 874 87 65)

Wespen/Hornissen:
Zusammenleben, Umsiedlung oder Bekämpfung?

Wird ein Wespen- oder ein Hornissennest in Hausnähe entdeckt, so gilt es, Ruhe zu bewahren und die Störung der Tiere zu vermeiden. Nicht immer muss ein Nest bekämpft werden, oft lässt sich ein „Zusammenleben“ für eine kurze Phase einrichten, denn im Herbst gehen die Wespen zu Grunde. Obwohl Sie nicht gerade beliebt sind, erfüllen auch Wespen eine wichtige Aufgabe zur Erhaltung unseres Ökosystems. Bei direkter Gefahr kann nach Möglichkeit eine professionelle Umsiedelung eingeleitet werden, in wenigen Fällen bleibt nur deren Bekämpfung.

Info-Hotline:
Herr Diener, Wespen- und Hornissenschutz   078 708 38 50
oder Anfrage per Meldeformular unter www.meldeformular.ch
Dieser Dienst ist kostenlos. Die Beratung vor Ort und die Umsiedlung sind hingegen kostenpflichtige Dienstleistungen.

Weitere Informationen: www.aculeata.ch/faltenwespe.com

Bekämpfung: (kostenpflichtig)
Herr Diener, Wespen- und Hornissenschutz   078 708 38 50
Pilotti & von Arx, Arlesheim (24h)   079 302 58 59
sowie diverse Anbieter von Schädlingsbekämpfung