Kopfzeile

Inhalt

Übergang des Schlosses

1324
Die Burg Münchenstein war schon bald nach ihrer Errichtung der Lehnsgewalt der Grafen von Pfirt unterstellt worden. Nach deren Aussterben im Mannesstamm 1324 fiel die Lehngewalt der Grafen von Pfirt erbweise an das Haus Habsburg-Österreich. Die Münch von Münchenstein liessen sich ihren Lehnsbesitz in unregelmässigen Abständen urkundlich bestätigen.