Kopfzeile

Inhalt

Schutzwaldprojekt Lehenrain: Baumfällung im November

6. November 2019

Im Waldstück Lehenrain, östlich der Tramstrasse im Quartier Dorf/Gstad gelegen, findet im Verlauf des Novembers 2019 ein Holzschlag statt. Dieser ist Bestandteil eines Schutzwaldprojekts. Nach der Holzernte wird das Waldstück mit Jungbäumen bepflanzt. Der derzeitige Baumbestand ist zu hoch, was bei starker Windentwicklung zu gefährlichen Situationen führen kann. Überdies weist der Wald eine zu geringe Vielfalt auf, was sich negativ auf die Hangstabilität auswirkt.

Beim Wiederaufbau wird deshalb auf eine hohe Vielfalt bei der Zusammensetzung des Bestandes gesetzt, so dass die verschiedenen Wurzeltypen den Hang möglichst gut vor Rutschungen und Erosion sichern.

Die Arbeiten werden voraussichtlich rund drei Tage in Anspruch nehmen. Für die Beantwortung allfälliger Fragen steht Revierförster Fredi Hügi unter der Telefonnummer 079 462 88 84 zur Verfügung.