Kopfzeile

Inhalt

Sirenentest am 6. Februar

23. Januar 2019

Am Mittwoch, 6. Februar 2019, findet um 13.30 Uhr in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Es wird die Funktionsbereitschaft der Sirenen für den „Allgemeinen Alarm“ und für den „Wasseralarm“ getestet, wobei im Kanton Basel-Landschaft kein Wasseralarm-Test durchgeführt wird.

Der Allgemeine Alarm besteht aus einem auf- und absteigenden Heulton von einer Minute Dauer. Nach einer Pause von drei bis fünf Minuten erfolgt eine Wiederholung des Alarms. Zeitgleich werden gehörlose Bewohnerinnen und Bewohner, die beim kantonalen Amt für Militär und Bevölkerungsschutz registriert sind, mit einer SMS über den Sirenenalarm informiert.

2019 wird zusätzlich zum Sirenenalarm erstmals eine Alarmmeldung über die Informationsplattform ALERTSWISS verbreitet. Angaben zur Plattform sind auf der Webseite www.allert.swiss zu finden. Die entsprechende App fürs Smartphone kann kostenlos bei Google Play respektive im Apple Store heruntergeladen werden.

Wenn das Zeichen „Allgemeiner Alarm“ ausserhalb der angekündigten Sirenenkontrolle ertönt, bedeutet dies eine mögliche Gefährdung der Bevölkerung. In diesem Fall ist die Öffentlichkeit dazu aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren. Weitere Hinweise und Verhaltensregeln sind auf der Website www.sirenentest.ch zu finden.