Kopfzeile

Inhalt

Zum 100. Geburtstag von Bertha Furler-Schindelholz

19. Dezember 2018

Am Mittwoch, 19. Dezember 2018, durfte Bertha Furler-Schindelholz ihren 100. Geburtstag im engsten Familienkreis feiern.

Bertha Furler ist in Frenkendorf aufgewachsen und zog mit ihrem Mann Ernst und den zwei Kindern im Jahr 1950 in das neue Eigenheim in der Lärchenstrasse in Münchenstein. Dort kam ein weiteres Kind zur Welt. Bis im Dezember 2016 lebte das Ehepaar Furler an der Lärchenstrasse, bevor es in der Stiftung Hofmatt einzog.

Ernst Furler verstarb im Alter von 102 Jahren im April 2018. Bertha Furler lebt seither dem Alter entsprechend zufrieden in der Stiftung Hofmatt.

Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung gratulieren Bertha Furler herzlich zum runden Geburtstag.