Kopfzeile

Inhalt

Energieeffizienz in der Weihnachtszeit – Schenken mit gutem Gewissen

5. Dezember 2018

Wer kennt es nicht? In letzter Sekunde müssen noch Weihnachtsgeschenke organisiert werden und es fehlen die guten Ideen. Bei der Wahl der Geschenke Wert auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu legen, macht die Aufgabe nicht einfacher.

Deshalb ein paar Tipps zur Ideenfindung:

  • Nutzen: Ist das Geschenk funktionell und hat der/die Beschenkte auch wirklich eine Verwendung dafür?

  • Material: Aus welchem Material besteht das Geschenk? Empfehlenswert sind langlebige Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen oder Recyclingprodukte.

  • Produktion: Wie und wo wurde das Geschenk hergestellt? Eine Bevorzugung von lokalen Produkten und Artikeln mit Umwelt- oder Soziallabels dient der Nachhaltigkeit.

  • Lebensdauer: Wie lange überdauert das Geschenk, bzw. wie lange kann es genutzt werden?

  • Gutschein: Vielleicht freut sich die zu beschenkende Person über einen ganz persönlichen Gutschein. Das steigert die Chancen, dass das Geschenk auch wirklich Verwendung findet.

Auf den folgenden Websites sind Tipps für nachhaltige Geschenke zu finden:

Logo Energiestadt