Kopfzeile

Inhalt

Ablesung Wasserzähler

31. Oktober 2018

In den nächsten Tagen erhält die Mehrheit der Liegenschaftsbesitzer eine Ablesekarte zum Erfassen des Standes der Wasserzähler. Die Ablesekarte kann mit wenig Aufwand ausgefüllt und portofrei an die Gemeindeverwaltung zurückgesendet werden.

Damit Wartung und Kontrolle der Wasserzähler sichergestellt bleiben, überprüft die Wasser­versorgung im Rhythmus von fünf Jahren die Anlagen und liest den Stand der entsprechenden Wasserzähler ab­. Daher wird den Kunden mit Wasserzählern im aktuellen Wartungsrhythmus keine Ablesekarte zugestellt. Zu ihrer Identifizierung tragen die Mitarbeiter der Wasserversorgung einen von der Gemeindeverwaltung bestätigten Lichtbildausweis bei sich.

Unsere Mitarbeitenden informieren die Bezüger auch weiterhin über offensichtliche Unregelmässig­keiten, beispielsweise über einen aussergewöhnlich hohen Wasserverbrauch.

Für weitere Informationen steht Herr Christian Binggeli, Tel. 061 416 11 24, E-Mail: christian.binggeli@muenchenstein.ch, gerne zur Verfügung.