Kopfzeile

Inhalt

Stellungnahmen zur Landratsvorlage A18 Vollanschluss Aesch

26. Oktober 2018

Der Kanton Basel-Landschaft hat die Gemeinden Dornach und Aesch zu einer Stellungnahme zum Vollanschluss Aesch an die A18 eingeladen. In der Sitzung vom 20. September 2018 hat die Regionalplanungsgruppe (RPLG) Birsstadt beschlossen, dass die Birsstadt diesbezüglich eine gemeinsame Haltung einnehmen sollte, welche die zeitnahe Realisierung des Vollanschlusses an die A18 begrüsst.

Der Gemeinderat hat an der Sitzung vom 23. Oktober 2018 beschlossen, die gemeinsame Stellungnahme der RPLG Birsstadt zu unterstützen.

Gleichzeitig wurde eine zusätzliche Stellungnahme verabschiedet, die Mittel für Verkehrsberuhigungsmassnahmen fordert. Durch den Vollanschluss sowie durch weitere Infrastrukturprojekte, wie z. B. dem Zubringer Dornach, soll der Verkehr schneller auf die Autobahn gelangen, so dass das untergeordnete Strassennetz im Gemeindegebiet entlastet wird. Eine tatsächliche Entlastung ist allerdings nur dann zu erwarten, wenn in gewissen Bereichen die Gestaltung und partiell auch das Temporegime angepasst werden. Dies bedeutet eine Steigerung der Lebensqualität in den entsprechenden Gebieten.