Kopfzeile

Inhalt

Obstgarten: Einweihung sanierte Weiher am 25. Oktober

17. Oktober 2018

Im August und September 2018 wurden im Obstgarten Münchenstein in der Nähe der Stiftung Hofmatt die beiden dort situierten Weiher einer Sanierung unterzogen. Diese Erneuerung bringt nebst der Aufwertung des Obstgartens diverse weitere Vorteile mit sich. Unter anderem wird die Insektendichte ansteigen und dadurch nimmt gleichzeitig das Nahrungsangebot für Amphibien, Vögel, Reptilien und Fledermäuse zu. So sollten mit etwas Glück neue Arten wie die Grosse Königslibelle, die Barrenringelnatter, die Geburtshelferkröte und der Fadenmolch – um nur ein paar von ihnen zu nennen - zukünftig im Biotop Obstgarten zu sehen sein. Zudem besteht die Hoffnung, dass sich diverse Pflanzen, beispielsweise die Gelbe Iris, die Flatterbinse oder das Schilfrohr, neu ansiedeln. Der Obstgarten wird ganz im Sinne des Legislaturziels des Gemeinderates zum Freiraum einen wichtigen Naturraum der Gemeinde darstellen, der einen wichtigen Beitrag zur ökologischen Vernetzung leistet.

Am Donnerstag, 25. Oktober 2018, werden ab 16.00 Uhr die neu angelegten Weiher durch den Gemeinderat eingeweiht. Interessierte aus der Bevölkerung sind herzlich zum Anlass eingeladen.

Um eine Anmeldung bis am Montag, 22. Oktober 2018, wird gebeten an Martin Lehmann, Mitarbeiter Raum und Umwelt per E-Mail an martin.lehmann@muenchenstein.ch oder telefonisch unter der Nummer 061 416 11 90.