Kopfzeile

Inhalt

Revision Bau- und Strassenlinienpläne: Vorgezogene Anpassung an der Kirchgasse

26. September 2018

Die Gemeinde Münchenstein beabsichtigt, in den kommenden Jahren sämtliche Bau- und Strassenlinienpläne zu revidieren. Dieser Prozess startet im Herbst 2018 und wird in Etappen durchgeführt. Die Gesamtrevision wird zwei bis drei Jahre in Anspruch nehmen.

Aufgrund eines konkreten Bauvorhabens, das in Folge der schlechten Bausubstanz dringlich ausgeführt werden muss, hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 14. August 2018 beschlossen, in der Kirchgasse im Quartier Dorf/Gstad vorgängig eine neue Bau- und Strassenlinie zu planen. Somit kann nach Rechtskraft der neuen Bau- und Strassenlinie das beantragte Bauvorhaben frühzeitig ermöglicht werden. Die Anpassung der Bau- und Strassenlinie steht im Einklang mit der in der Gesamtrevision zu planenden Bau- und Strassenlinien.

Nun hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 25. September 2018 beschlossen, den Bau- und Strassenlinienplan „Kirchgasse 16, Parzelle Nr. 2071“ zuhanden der kantonalen Vorprüfung und der öffentlichen Mitwirkung, die auf dem Korrespondenzweg erfolgen wird, freizugeben.