Kopfzeile

Inhalt

Kanalisationssanierungen 2018: Vergabe Arbeiten

17. August 2018

Im Rahmen der langfristigen Sanierung der Münchensteiner Kanalisation ist im laufenden Jahr 2018 vorgesehen, schadhafte Kanalisationshaltungen am Schlossmattweg sowie am Steinweg in Stand zu setzen. Die notwendigen Arbeiten erfolgen im sogenannten Inlining-Verfahren durch den Einsatz von Robotergerätschaften und dem partiellen Einzug eines gewebeartigen Schlauches, so dass eine Grabung nicht erforderlich ist.

Der Gemeinderat hatte an seiner Sitzung vom 12. Juni 2018 die Ausschreibungsunterlagen für die Submission der entsprechenden Arbeiten genehmigt und somit das Einladungsverfahren gestartet. An der Sitzung vom 7. August 2018 hat der Gemeinderat nun die Arbeiten zum Offertpreis von CHF 62‘195.25 (inkl. MwSt.) an das Unternehmen Geiger Kanaltechnik AG, Frick, vergeben.