Kopfzeile

Inhalt

Erhebliche Waldbrandgefahr

18. Juli 2018

Wegen der anhaltenden Trockenheit ruft das Amt für Wald beider Basel zur erhöhten Vorsicht mit Feuern im Freien auf.

In der ganzen Region ist in der vergangenen Woche sehr wenig Niederschlag gefallen. Aus diesem Grund geht zurzeit grosse Gefahr von Picknick-Feuern im Wald und an Waldrändern aus. Gefährlich sind ebenso weggeworfene Raucherwaren.

Das Amt für Wald ruft in diesem Zusammenhang die Bevölkerung auf, folgende Verhaltensempfehlungen zu beachten:

  • Keine Zigaretten, andere Raucherwaren oder Streichhölzer wegwerfen

  • Feuer nur an den offiziellen, fest eingerichteten Feuerstellen entfachen

  • Bei Wind auf das Entfachen von Feuern verzichten

  • Allfälliges brennbares Material in unmittelbarer Nähe zur Feuerstelle wie Totholz, Laub, dürres Gras etc. entfernen

  • Feuerstelle dauernd überwachen und vor dem Verlassen das Feuer und die Glut vollständig löschen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage der Waldbrandgefahr siehe:

www.waldbrandgefahr.ch