Kopfzeile

Inhalt

Münchenstein lud seine Wirtschaft zum Lunch

1. Juni 2018
Am vergangenen Donnerstag führte der Münchensteiner Gemeinderat zum ersten Mal einen Business-Lunch mit der hiesigen Wirtschaft durch. Knapp 100 Repräsentanten von Münchensteiner Unternehmen folgten der Einladung. Man genoss das gemeinsame Mittagessen, führte angeregte Gespräche und folgte der Präsentation des Gemeinderates mit dem Schwerpunkt Arealentwicklung.
Der Business-Lunch ist einer von mehreren Anlässen, welche die Gemeinde Münchenstein in den Jahren 2017 und 2018 neu lanciert hat. Die Events sind eine Folge des Legislaturziels des Gemeinderates, die Kommunikation zu diversen Ansprechpartnern bzw. Anspruchsgruppen zu verstärken. Thematisch im Mittelpunkt stehen dabei in diesem Jahr die umfassenden Arealentwicklungsprojekte, welche die Gemeinde vorantreibt. Ende April 2018 fand in diesem Zusammenhang ein Polit-Talk mit den politischen Parteien statt, am 17. August 2018 wird ein Polit-Apéro für die ganze Bevölkerung veranstaltet, kurz darauf ein bilaterales Treffen mit der Gemeinde Arlesheim und Anfang September ein Abendanlass für alle Mitglieder von Behörden und Kommissionen.

Der Gemeinderat sowie Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung zeigten am Business-Lunch im Restaurant Schmatz auf dem Dreispitz-Areal ihren Gästen aus der Münchensteiner Wirtschaft auf, wie wichtig die Arbeitgeber für das Wohlergehen und die Entwicklung des Standorts Münchenstein sind. 774 Unternehmen beschäftigen in Münchenstein mehr als 11‘000 Mitarbeitende, was die Gemeinde zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte im Baselbiet macht.
Knapp 100 Vertreterinnen und Vertreter der hiesigen Wirtschaft – vom industriellen Grossbetrieb bis hin zum Einzelunternehmen – folgten der Einladung des Gemeinderates und illustrierten die grosse Vielfalt der Münchensteiner Wirtschaft.

Gemeindepräsident Giorgio Lüthi betonte, dass die Anliegen der Wirtschaft in Münchenstein ernst genommen werden und sie bei Gemeinderat und Verwaltung stets auf ein offenes Ohr stossen. Weiter wurde aufgezeigt, dass die vom Gemeinderat verfolgte Wachstumsstrategie dem Gewerbe attraktive Entwicklungsperspektiven bieten.

Die Anwesenden nutzten dann auch rege die Gelegenheit, ihre Anliegen im Plenum oder bilateral den zuständigen Gemeinderäten oder Verwaltungsmitarbeitenden kund zu tun. Während sowie im Anschluss an das Essen ergaben sich neue Kontakte und interessante Gespräche. Das Netzwerk zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung wurde gefestigt.
Impression vom Business-Lunch