Kopfzeile

Inhalt

Aufwertung Spielplatz Schlossfelsen – Vergaben und Schliessung während Bauzeit

5. August 2022

Die Gemeindeversammlung vom 22. März 2021 hat dem Sport- und Freizeitanlagenkonzept zugestimmt. Symbolcharakter für die Ausarbeitung des Konzepts geniesst der Spielplatz Schlossfelsen. Der Wunsch nach dessen Aufwertung war der Anlass für die Einreichung der Petition "Kinderfreundliche Spielplätze in Münchenstein" im Jahr 2019, die eine wichtige Grundlage zur Erarbeitung des Konzepts war.

Nach der vorausgehenden Erarbeitung des Vorprojekts, der Vergabe von Planung, Ausschreibung und Bauleitung hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 26. Juli 2022 beschlossen, den Bereich "Garten- und Landschaftsbau" für die Aufwertung des Spielplatzes Schlossfelsen zum Preis von CHF 90'619.45 (inkl. MwSt.) an die Jonasch & Gebler AG, Allschwil, zu vergeben. Die Arbeitsgattung "Spielgeräte" wurde zum Preis von CHF 84'525.55 (inkl. MwSt.) an die Kukuk Schweiz GmbH, Arlesheim vergeben.

Die Aufwertungsarbeiten beginnen am 22. August 2022 mit ersten Vorbereitungsarbeiten und dauern voraussichtlich bis und mit November 2022 an. Während der gesamten Bauphase bleibt der Spielplatz Schlossfelsen für die Öffentlichkeit geschlossen. Als Alternative bieten sich die in unmittelbarer Nähe befindende Spielwiese, der Pausenplatz und der Kindergarten-Spielplatz des Schulstandorts Löffelmatt an.