Kopfzeile

Inhalt

Winterdienst auf Gemeindestrassen

1. Dezember 2021

Wie in den vergangenen Jahren wird in Münchenstein auch in diesem Winter zur Schonung der Umwelt lediglich eine zurückhaltende Strassenräumung durchgeführt. Bei Glatteis werden Strassen, Trottoirs und Fusswe­ge gesplittet oder ge­salzen, wobei Hanggebiete Priorität haben. Die Salzdosierung ist auf ein Mini­mum eingeschränkt. Dies hat zur Folge, dass die Wirkung leicht verzögert eintritt und nicht durchgehend gänzlich eisfreie Verkehrsflächen bestehen.

Eine Schneeräumung erfolgt erst, wenn die Schneeschicht eine Stärke von 5 bis 7 cm erreicht hat und mit weiterem Schneefall zu rechnen ist. Der Schnee wird bei der Räumung seitlich abge­stossen. Sammelstrassen, Strassen mit starkem Gefälle und andere gefährliche Stellen werden an­schliessend bei Bedarf gesalzen, Fusswege und Trottoirs ge­splittet. Bei lokaler Glätte kann aus den an verschiedenen Orten installierten Behältern Splitt entnommen werden.

Die Verkehrsteilnehmer sind gebeten, sich den jeweiligen Strassenverhältnissen anzupassen. Insbesondere Automobilisten sind dazu aufgerufen, ihre Fahrzeuge mit Winterreifen ausrüsten oder bei kritischen Situationen nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.

Überdies sollten Fahrräder und weitere Fahrzeuge nicht auf dem Trottoir abgestellt werden, um die Räumarbeiten nicht zu behindern.