Willkommen auf der Website der Gemeinde Münchenstein



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Revolution und Abbruch des Schlosses

1798

In der Landschaft Basel erfolgte der Zusammenbruch des Ancien Régime noch vor dem Einmarsch der Französischen Revolutionstruppen und der Bildung der Helvetischen Republik im März/April 1798. Bereits im Januar 1798 dankte der Grosse Rat zugunsten einer „Nationalversammlung“ ab. Das bedeutete auf dem Lande das Ende der Herrschaft der Landvögte. Rosenburger, der letzte Basler Obervogt, verlässt am 24. Januar 1798 das Amt Münchenstein in Richtung Basel. Das Schloss Münchenstein wurde geräumt.

Zum Nationalgut erklärt, wurde das Schloss am 27. März 1798 zusammen mit den Schlossgütern von der Gemeinde erworben, die es auf Abbruch versteigerte.

zur Übersicht

Druck Version PDF