Willkommen auf der Website der Gemeinde Münchenstein



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zum 101. Geburtstag von Werner Steimer

Die Feier zu seinem 100. Geburtstag im vergangenen Jahr war ein wahrhaft rauschendes Fest, das nicht auch nur den Hauch von Altersmüdigkeit beim Jubilaren Werner Steimer erkennen liess.
Auch Gemeindepräsident Giorgio Lüthi erinnert sich gerne an den lebhaften Anlass zurück. Nun durfte er am vergangenen Donnerstag, 18. Januar 2018, Werner Steimer im Namen des Gesamtgemeinderates und der Gemeindeverwaltung bereits zum 101. Geburtstag persönlich gratulieren.

Werner Steimer wurde in Zürich geboren, besuchte die erste Klasse aber im Gotthelf-Schulhaus in Basel, bevor sich sein Wohnsitz nach St. Gallen, Safenwil, Basel, Reinach AG, Solothurn und dann nach Arlesheim verlegte. Nach dem Schulabschluss verbrachte Werner Steimer ein „Welschland“-Jahr in La Brévine. Ebenso abwechslungsreich wie die Liste seiner Wohnorte liest sich seine berufliche Vita: Unter anderem eine Grosswäscherei, eine Teppichreinigung, die BVB (als Tramführer), die Unternehmen Schwarzkopf sowie Coruba Rum in Basel zählten zu seinen Arbeitgebern. Der Ehe mit Frau Ria entstammen sechs Kinder. Vor 18 Jahren verlegte Werner Steimer seinen Wohnsitz nach Münchenstein, wo er auch heute noch an der Loogstrasse zu Hause ist.
101 und kein bisschen altersmüde: Werner Steimer (rechts) gemeinsam mit Gemeindepräsident Giorgio Lüthi
101 und kein bisschen altersmüde: Werner Steimer (rechts) gemeinsam mit Gemeindepräsident Giorgio Lüthi

Datum der Neuigkeit 24. Jan. 2018

Druck Version PDF