Willkommen auf der Website der Gemeinde Münchenstein



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Ein Quartier blüht auf: Rundgang Lange Heid vom 6. September 2017

Vor vier Jahren hat sich der Gemeinderat das Ziel gesetzt, gemeinsam mit den ansässigen Bewohnerinnen und Bewohnern das Quartier Lange Heid aufzuwerten. Am Abend des 6. September 2017 wurde ein Rundgang angeboten, der aufzeigte, was bislang im Rahmen des Projekts Quartierentwicklung Lange Heid umgesetzt werden konnte. Wie schon der Workshop vor rund vier Jahren – die Initialzündung der Quartierentwicklung - stiess auch der Rundgang auf grosses Interesse der Bevölkerung: 60 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit von der Partie. Gemeindepräsident Giorgio Lüthi und die Gemeinderätinnen Heidi Frei und Jeanne Locher sowie die Gemeinderäte Daniel Altermatt, Lukas Lauper und René Nusch – unterstützt von der Bauverwaltung und den Sozialen Diensten - stellten sich den Fragen und Anregungen der Anwesenden. Beteiligt war auch der Quartierverein Lange Heid, der im Verlauf des Projekts gegründet worden ist.

Entwickelt hat sich das Quartier Lange Heid augenfällig in Sachen Sauberkeit sowie einer besseren nächtlichen Strassenbeleuchtung. Eine Tempo 30-Regelung soll künftig für eine Verbesserung der Verkehrssituation sorgen. Für Kinder und Jugendliche wurden diverse Angebote geschaffen, wie z. B. die regelmässig stattfindende Sportnacht. Für die Integration der ausländischen Bevölkerung wird auf sogenannte Schlüsselpersonen gezählt, die als „Türöffner“ für eine bestimmte Nationalität dienen. Beim interkulturellen Frauenfrühstück kommen Frauen aus verschiedensten Nationen zusammen und im Quartiergarten wächst nicht nur Gemüse, sondern auch die nachbarschaftliche Beziehung – um nur einen Teil der Bestrebungen im Quartier Lange Heid zu nennen.

Im Rahmen des Rundgangs wurde auch ein Blick auf das Schulhaus Lange Heid geworfen, das zurzeit erweitert wird. Der Anlass wurde mit einem Apéro im Restaurant hundertpunkt im Spengler Park abgeschlossen. Hier wurde noch angeregt über die weitere Zukunft des Quartiers diskutiert.
Begehung Lange Heid
 

Datum der Neuigkeit 13. Sept. 2017
  • Druck Version
  • PDF